Tagesempfehlungen Mittagskarte Speisekarte Catering-Service Hotel Jobs News
Home » News » Martin Esselmann leitet künftig die Küche im Haus Keller

Martin Esselmann leitet künftig die Küche im Haus Keller

Neue Lüftungsanlage soll für „frischen Wind“ im Gastraum sorgen

 

Sylvia Bungenstock ist guter Dinge. Nachdem ein Arbeitsunfall die Gastronomin des Hauses Keller vor einigen Monaten etwas unsanft ausgebremst hat, startet sie nun wieder voll durch.

Ab Anfang Mai wird sie weiteren frischen Wind in die Traditionsgaststätte im Herzen Laggenbecks bringen. Und das auf zweierlei Weise: Einerseits wird eine neue Lüftungsanlage in der Küche installiert werden. Dies sei erforderlich, da festzustellen war, dass die Küchengerüche durch die in die Jahre gekommene Lüftungsanlage nicht mehr genügend abgeleitet werden. „Das wird dann eine größere Aktion,“ so die Gastronomin, „dafür müssen wir sogar die Straße vor dem Haus sperren und einen Kran kommen lassen.“

Eine weitere frische Brise erwartet die Gäste mit Martin Esselmann, einem 55-jährigen Koch, der ebenfalls ab Anfang Mai die Geschicke in der Küche leiten wird. Sylvia Bungenstock freut sich auf den Altenberger, der für eine gehobene gut bürgerliche Küche mit mediterranen Einflüssen steht. Die vergangenen sieben Jahre hat er in einem integrativ geführten Restaurant als Betriebsleiter gearbeitet. Neben dem „à la carte-Geschäft“ standen dort auch Großveranstaltungen mit bis zu 500 Personen auf dem Plan. Der Vater eines Sohnes kann bereits auf eine insgesamt 40-jährige Erfahrung als Koch auch in der gehobenen Gastronomie zurückblicken. Er besitzt zudem die Eignung als Ausbilder.

Unterstützt wird Martin Esselmann in der Küche weiterhin von Olga Schwab, Lidia Merkel und Andreas Golinsky. Der Laggenbecker ist Koch in Teilzeit und gehört seit Februar zum Küchenteam im Haus Keller.

Sylvia Bungenstock ist zuversichtlich, mit Martin Esselmann nun einen Koch gefunden zu haben, der die Speisekarte mit innovativen Ideen für jeden Geschmack bereichern wird, und mit dem das Essen im Haus Keller wieder zu einer kontinuierlich guten Qualität findet. Ihr Ziel ist es, sich mittelfristig verstärkt um das Management des Restaurants und des Hotels kümmern zu können.

Ab dem 30. April, so kündigen beide an, wird es beispielsweise jeweils sonntags einen Mittagstisch als Menü zu einem familienfreundlichen Preis geben.




Sprechen Sie uns direkt an!
Telefon +49 (0) 5451 850

Schreiben Sie uns Ihre Nachricht. Das Team der KELLER Experten wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Firma:
Name:
E-Mail:
Thema:
Nachricht: